Kleine Süße mit Hund

Auf ausdrücklichen Wunsch des geschätzten Herrn Bandini muß ich noch die folgende kleine Geschichte erzählen!

Einige Jahre ist es nun her, daß ich die kleine Süße kennenlernte. Es war ein regnerischer Samstagabend auf dem nach Karneval größten Volksfest meiner rheinischen Heimatstadt. Ich war trüber Stimmung, denn am Abend zuvor hatte ich erfahren, daß die Trinkerin, der noch eine eigene Geschichte zu widmen sein wird, einen einsamen Tod gestorben war. Die kleine Süße war mir vom Anblick her bekannt, was nicht wundert. So ging es den meisten heterosexuellen Männern, die sie zu dieser Zeit sahen, denn sie war klein und zierlich, hatte ein wirklich süßes Gesicht und... unglaublich große Brüste! Sie wären für eine Frau von großer Statur schon zu groß gewesen, die kleine Süße trug mit ihren Ein-Meter-Sechzig wahrlich schwer an ihnen. Das Volksfest leerte sich des üblen Wetters wegen zügig, aber wir verbrachten einen anregenden Abend an einem Bierstand im Matsch, mit nassen Füßen bis zu den Knien, nassen Haaren und tiefen Blicken. Der Abend endete zur Erkältungsprophylaxe in der heißen Badewanne meiner nahe gelegenen Wohnung. Die kleine Süße gab sich alle Mühe meine Stimmung zu heben, was ihr spätestens im Badezimmer bestens gelang. Die unglaublich großen Brüste sollten für das folgende Jahr der bevorzugte Ruheplatz für mein müdes Haupt und der liebste Spielplatz meiner geschickten Hände werden!

Am nächsten Morgen fuhr ich sie nach Hause. Wir wurden in ihrer Wohnung herzlich begrüßt, denn die kleine Süße besaß eine schon ältere Hundedame. Die Hundedame war im Gegensatz zu ihrer Besitzerin nicht von zierlicher Körpergröße, stattliche 45 kg Lebengewicht freuten sich über den neuen Mann im Haus. Ein solch großer Hund verfügt über erhebliche Kräfte und flößt spontan Respekt ein! Nach einigen Wochen war ich mir nicht mehr sicher, wer hier mehr liebte: Hündin oder Frauchen? Die Hündin, die gewöhnlich alle Kommandos ihrer Führerin charmant ignorierte, gehorchte mir aufs Wort. Ein scharfes Wort machte den Hund nur noch unterwürfiger. Man konnte sich rundherum angebetet fühlen.

Die Wohnung der kleinen Süßen war hundgerecht eingerichtet. Die gemeinsamen Nächte fanden daher meist dort statt! Eines Abends erschien uns der Weg ins Schlafzimmer zu weit. Sex im Wohnzimmer auf den verschiedensten Sitzmöbeln, geil beleuchtet von der Leuchtreklame gegenüber. Die Hundedame war natürlich sehr interessiert, was da neben dem Hundekorb getrieben wurde! Mehrfach mußte sie fort geschickt werden, ein kalte Hundeschnautze an der nackten Haut stört bei sowas nur! Das Finale wurde auf dem Teppich gegeben, die erschöpften Körper lagen nebeneinander auf dem Rücken, der Protagonist fiel in einen kurzen postkoitalen Dämmerzustand. Eine Hand spielte mit dem erschlaffenden Schwanz und wanderte feucht-klebrig in Richtung Brustbehaarung. Gleichzeitig nahm eine rauhe warme Zunge ihren Platz ein. Sie fand jeden Tropfen!

Nach der Rückkehr des Bewußtseins schob ich die Hundedame sanft zur Seite und schickte sie freundlich in ihren Korb zurück. Im Altertum ließ man sich die Wunden zur Desinfektion von Hunden lecken! Hygienische Sorgen machte ich mir also nicht, wenngleich die Intimwäsche doch etwas gründlicher als sonst ausfiel.

Wir hatten noch einige Male Sex im Wohnzimmer der kleine Süßen, jedoch nie ohne zuvor den Hund auszusperren. Irgendwann verzichteten wir ganz darauf, weil die spermageile Hundeschlampe jedes Mal vor der Türe jaulte und kläffte! Worst Blowjob ever? Nein!

Trackback URL:
http://neureich.twoday.net/stories/1327448/modTrackback

Neureichs Annalen unterstützen:

Buy Danish

MC4 Wetten, dass ...?

Dunkelkammer

www.flickr.com
neureich's photos More of neureich's photos

Aktuelle Beiträge

Wow...
...dass man alle vergangenen KfZ-Zeichen behalten kann.....:-)
blogger.de:nur mal so - 21. Jul, 21:59
StVZO Astrologie
Ein halbes Leben zusammengefasst in der astrologischen...
Neureich - 21. Apr, 10:42
Kleine Süße...
Auf ausdrücklichen Wunsch des geschätzten...
Neureich - 26. Dez, 23:01
Frühreif & Co.
Ständig hört man das Gejammer, die Mütter...
Neureich - 18. Dez, 15:29
Müllkühltief
„Verschwenderischer Singlehaushalt“ : Essensreste...
Neureich - 12. Dez, 18:07
Helmpflicht?
Helmpflicht für Autofahrer! Wenn Sie mich fragen,...
Neureich - 12. Dez, 15:23
Friedensnobelpreis 2006
Wenn es um die Tagespolitik geht, dann ist der neue...
Neureich - 9. Dez, 10:27
Dicke Eier - Weihnachtsfeier!...
************************** *************************. ..
Neureich - 6. Dez, 07:58
Dicke Eier - Weihnachtsfeier!...
+++ xxx +++ xxx +++ xxx+++ 1. Akt 2. Akt +++ xxx +++...
Neureich - 5. Dez, 18:43
Dicke Eier - Weihnachtsfeier!...
Advent das ist die stille Zeit, die Tage schnell verrinnen. Das...
Neureich - 4. Dez, 00:41

Archiv

Dezember 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 3 
 6 
 7 
 8 
10
11
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4594 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jul, 21:59

Zählbar

Suche

 

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren